Landwirtschaftsministerin Heinen-Esser in Walheim

Ursula Heinen-Esser war zu Gast in Walheim. Beim von Harald Baal moderierten Treffen waren einige Landwirte unserer Region vor Ort. Heinen-Esser ist Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz und nahm sich viel Zeit für die Fragen und Anregungen der Anwesenden.

Dabei ging es um vielfältige und sehr interessante Themen: Von unter anderem Düngemittelverordnung, Grundwassermessnetz für Nitrat-Werte und den eventuellen Einfluss aufgrund der Nähe zu den Niederlanden bis hin zu Notfallzulassungen beim Beizen. Auch ein weiteres drängendes Thema: Die Übernahme von Betrieben aus Altersgründen. Die Ministerin bezog jeweils Stellung und wies darauf hin, dass sie bzw. das Ministerium für weitere Fragen und Anliegen immer zur Verfügung stehe.